Anwaltskanzlei
Weufen & Roeben

Barbarossastraße 29
41061 Mönchengladbach
Telefon: +49 (0)2161 17 58 40
Telefax: +49 (0)2161 17 68 03

E-Mail: info@ra-roeben.de
Internet: http://www.ra-roeben.de

Strafrecht

Die Beratung und Betreuung durch einen Rechtsanwalt ist bei Konflikten mit staatlichen Ermittlungsorganen stets ratsam. Das ist schon bei Ordnungswidrigkeiten der Fall, wie u.a. Geschwindigkeitsüberschreitung, Fahrverbot, geringe Mengen Alkohol am Steuer oder Rotlichtverstöße.

Wenn Sie in den Verdacht geraten sind, eine Straftat begangen zu haben, sollten Sie unbedingt einen Anwalt zu Rate ziehen. Denn hierbei können schnell Ermittlungs- oder Vollzugsverfahren eingeleitet werden, wie z.B. eine Wohnungsdurchsuchung, Entzug der Fahrerlaubnis, die Ladung zur Vernehmung als Beschuldigter vor der Polizei, der Staatsanwaltschaft oder dem Gericht oder gar eine Inhaftierung.

Als Strafverteidiger beraten und vertreten wir Sie u.a. in folgenden Verfahren:

Ermittlungsverfahren:

  • erste Ermittlungen der Polizei oder Staatsanwaltschaft
  • Beschlagnahme und Sicherstellung von Beweismaterial
  • vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis
  • Untersuchungshaft


Hauptverfahren:

  • Vorbereitung der Hauptverhandlung
  • Verteidigung in der Hauptverhandlung


Rechtsmittelverfahren:

  • Berufung und Revision gegen ergangene gerichtliche Entscheidungen


Verfahren nach Rechtskraft:

  • Strafvollstreckung und -vollzug
  • Wiederaufnahme des Strafverfahrens


weitere Verfahren:

  • Kapitalstrafverfahren
  • Verteidigung von Jugendlichen und Heranwachsenden
  • Wirtschafts-, Steuer-, Umwelt-, Betäubungsmittelrecht
  • Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht


Wichtig ist, dass eine noch so gut gemeinte Selbstverteidigung rechtzeitig verhindert wird. Schweigen ist das Recht eines jeden Verdächtigen, ohne daß es ihm zum Nachteil ausgelegt werden darf. Erst gemeinsam mit dem Anwalt sollten die Richtlinien der Verteidigung entschieden werden und damit ob, wann und was den Ermittlungsorganen mitzuteilen ist.